Brauchen Sie einen Unfallschutz?
Für uns ist das ein Kinderspiel...
Herstellung der ultimativen Rennradserie

GESCHRIEBEN VON OLLY MILTON

VERÖFFENTLICHT: März 10, 2021

Wir bauen die ultimative straßentaugliche GSXR750 und da wir immer mehr Zeit auf der Rennstrecke verbringen, hielten wir es für eine vernünftige Idee, das Motorrad so gut wie möglich zu schützen, falls es zu einem Unfall kommt. R&G stellt Sturzschutz für fast jedes Motorrad auf der Straße her, und mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung schienen sie uns eine gute Wahl zu sein. R&G selbst verfügt über ultrapräzise Scansoftware, so dass Sie sicher sein können, dass das Produkt jedes Mal perfekt passt. Darüber hinaus hat R&G einen bewundernswerten Ruf auf dem Gebiet des Sturzschutzes und war ein echter Innovator auf dem Gebiet des Motorradschutzes, so dass wir bei der Wahl des RG-Schutzes für das Motorrad keine Zweifel hatten.

Die GSXR mit einem Sturzschutz auszustatten, war ein naheliegendes Upgrade und steht im Einklang mit dem Knox-Ethos, uns und unsere Motorräder zu schützen, falls das Schlimmste passiert. Beim Fahren auf der Rennstrecke geht es darum, das Motorrad immer weiter zu verbessern und nicht zu denken: "Das wird mir schon nicht passieren", also stand der Schutz des Motorrads immer auf der Liste der zu erledigenden Aufgaben. Während die Sturzbügel von R&G bereits am Motorrad montiert sind, gehen wir noch einen Schritt weiter und montieren einige wirklich coole Sturzschutzteile von R&G an das Motorrad.

Motorradteile, insbesondere Motorgehäuse usw., sind nicht billig zu ersetzen. Durch die Montage eines Sturzschutzes können Sie diese potenziellen Kosten mindern. Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn Sie Ihr Motorrad versehentlich fallen lassen und auch nur die kleinsten Kratzer auf dem Motorrad sehen. Durch die Montage eines Sturzschutzes werden die Kontaktpunkte verlagert, so dass die Schutzbleche zuerst auf den Boden treffen und nicht Ihr ganzer Stolz. Ein Sturzschutz schützt nicht nur vor einer möglicherweise sehr teuren Rechnung, sondern verhindert auch, dass Flüssigkeiten auf die Straße oder die Rennstrecke gelangen, was die Sicherheit für andere Fahrer/Verkehrsteilnehmer erhöht.

Natürlich gibt es oft gebrauchte Ersatzteile im Internet, aber warum sollte man sich die Mühe machen, wenn man einen Schutz einbauen kann? In den Tests, die wir von R&G gesehen haben, ist das Motorrad nach einigen Stürzen von der Seite immer noch fahrtüchtig (nach einigen kleineren Arbeiten), was auch ein zusätzlicher Vorteil ist, wenn Sie an einem Track Day teilnehmen!

In diesem Abschnitt des Projektaufbaus fügen wir die folgenden Teile ein

Motorgehäuse Abdeckungen

Motorgehäuse-Abdeckungssatz

Bremshebel Schutz

Bremshebel Schutz

Baumwollspulen

Baumwollspulen

Gabelprotektoren

Gabelprotektoren

Abdeckplatten für Spiegel

Abdeckplatten für Spiegel

Kühlerschutz

Der Aufprallschutz selbst ist sehr einfach zu montieren und wiegt so gut wie nichts. Alles in allem wiegt das Kit nur etwa 1 kg, so dass Sie sich keine Sorgen um zusätzliches Gewicht am Motorrad machen müssen... Die Montage kann anhand der einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und der empfohlenen Drehmomenteinstellungen erfolgen, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie kein voll ausgebildeter Techniker sind! Wir haben etwa eine Stunde mit dem Einbau dieser Teile verbracht.

Alles in allem empfehlen wir Ihnen dringend, Ihr Fahrrad mit einem Sturzschutz zu versehen, egal ob es alt oder neu ist - die möglichen Einsparungen sind enorm!

Bringen Sie an Ihren Fahrrädern einen Sturzschutz an? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von Olly Milton

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Beiträge

Preloader